Hinweise zum Corona-Virus

Seit Montag, den 16. März 2020 ist der Katastrophenalarm im Bundesland Bayern ausgerufen; aus diesem Grund haben wir unseren Präsenzunterricht bis auf weiteres ausgesetzt. Bitte erkundigen Sie sich nach unseren Online-Kursen.

Selbstverständlich sind wir auch für Sie erreichbar. Für persönliche Beratungen mit uns vereinbaren Sie bitte einen Termin unter info@sprachschule-aktiv-ingolstadt.de oder 0841/88526677 oder WhatsApp 0176/84156823

 

Der Coronavirus- Hygieneplan der Sprachschule Aktiv Ingolstadt

Während der Corona-Pandemie halten wir uns dabei an die Vorgaben der Behörden, die auch in öffentlichen Schulen angewandt werden. Um diesen gerecht zu werden, haben wir den nachfolgenden Hygieneplan für Büro, Nasszellen und Schulungsräumen aufgestellt:

Grundsätzliches Vorgehen zur Vermeidung des Corona-Virus

  • Schüler, die keinen Präsenzunterricht an unserer Sprachschule möchten, können am Kurs pr Videokonferenz teilnehmen. Sie benötigen dazu ein geeignetes Endgerät, wie Tablet, Laptop oder Computer sowie Internetanschluss.
  • Falls sich die gesamte Lerngruppe für einen Online-Kurs entscheidet, kümmert sich die Sprachschule um die notwendige Software.

Hygieneplan innerhalb der Räumlichkeiten

  •  Im Eingangsbereich sowie in den Nasszellen steht ein Handreiniger mit Desinfektionsmittel bereit.
  • Während des Unterrichts brauchen Schüler keinen Mundschutz zu tragen, sofern der notwendige Mindestabstand eingehalten werden kann. Sollte die räumliche Situation den geforderten Abstand nicht ermöglichen (siehe unten), ist das Tragen des Mundschutzes erforderlich. Die Schule verfügt über einen kleinen Bestand an Einmalhandschuhen und Gesichtsmasken.
  • Alle Oberflächen (Tafeln, Stühle, Tische, Nasszellen) werden regelmäßig desinfiziert.
  • Während der Corona-Pandemie verzichten wir auf die Bereitstellung von Tellern, Tassen und Gläsern. Wir bitten um Ihr Verständis.
  • Die Kursgebühren sollten nach Möglichkeit bargeldlos beglichen werden. Als Zahlungsweisen stehen Überweisungen oder PayPal zur Verfügung.

Hygieneplan innerhalb der Kurse und im Klassenzimmer

  • Alle Gruppenkursen (Abendkursen, Intensivkursen und Semiintensivkursen, Mini-Kurse) finden mit einer Gruppengröße von maximal vier Personen und einer Lehrkraft statt. Wir verpflichten uns freiwillig zu dieser Maßnahme bis zum Ende des Verbots von Großveranstaltungen (nach aktuellem Stand der 31. August 2020), denn die Gesundheit und der Schutz unserer Schüler haben oberste Priorität.
  • In den Klassenräumen besteht zwischen den einzelnen Schülern ein Mindestabstand von 1,5 Metern.  Findet der Unterricht in kleineren Räumen statt, sodass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, müssen Lehrkräfte und Schüler körperlichen Kontakt vermeiden und einen Nasen-Mund-Schutz tragen.
  •  Um Menschenansammlungen zu vermeiden und um die erforderlichen Hygienemaßnahmen umzusetzen, finden nicht alle Kurse zur gleichen Zeit statt und vermeiden Überschneidungen.
  • Deutsch-Intensivkurse und Deutsch-Semiintensivkurse erfolgen in zwei Schichten: Eine Gruppe von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und eine Gruppe von 13.00 bis 16.00 Uhr.  Die Anzahl der Schüler beträgt bei Intensiv- und Abendkursen höchstens vier.
  • Bei den genannten Kurstermine in den Intensiv-, Semi-Intensiv und Abendkursen behalten wir uns Änderungen oder Anpassungen vor. Sie können auch in Absprache mit den Kursteilnehmern andere Termine wählen.

Diese Maßnahmen treten ab sofort in Kraft. Sie werden erst wieder ganz oder teilweise aufgehoben, wenn die Behörden eine allgemeine Lockerung der Vorsichtsmaßnahmen bekanntgeben.

Mit diesen Regelungen versuchen wir, weitere Ausbreitungen des Corona-Virus zu vermeiden. Wir bauen deshalb auf Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.  Ohne diese können wir einen normalen Sprachkurs nicht aufrechterhalten.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserer Sprachschule Aktiv begrüßen zu können und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim Lernen Ihrer Wunschsprache. Bleiben Sie gesund.

 

Unsere Online-Kurse

Alle bisherigen Kurse laufen zunächst als Online-Unterricht weiter, den es bislang vereinzelt auf Wunsch einiger Kunden auch schon gab. Auch die neu anlaufende Kurse ab April werden vorerst bis auf weiteres in unserem virtuellen Klassenraum abgehalten.

Für diesen Online-Unterricht verwenden wir eine professionelle Software für ein virtuelles Klassenzimmer, in dem ebenso Whiteboard, Präsentationssoftware, Übungsmaterial etc. vorhanden sind. Für die Teilnahme an diesem Unterricht benötigen Sie eine/n Laptop/PC mit Mikrofon und Kamera sowie Internetanschluss; ebenso ist eine kleine, schnelle Installation der Software auf ihrem PC nötig. Mit den Login-Daten, die Sie von uns erhalten, gelangen Sie dann problemlos in den Online-Kursraum, wo natürlich auch ein persönlicher Austausch mit Lehrern und anderen Schülern wie „im richtigen Leben“ möglich ist. Dieser Unterricht wurde auch bislang gerne in Anspruch genommen, weil sich Schüler die Anfahrt zur Schule sparen und bequem von zu Hause aus lernen können. Im Hinblick auf die momentane Situation wird diese Unterrichtsform von unseren Kunden und Lehrkräften sehr begrüßt.

Auf Ihren Wunsch hin können bei Privat- und Einzelkursen auch die gängigen Programm wie Skype, Facetime, Viber oder Whatsapp verwendet werden.

Selbstverständlich gilt auch in den Online-Kursen eine beschränkte Teilnehmerzahl von 10 Personen, damit individuelles Lernen gewährleistet ist!

Bitte besuchen Sie auch unsere Seite für Online-Sprachkurse der Sprachschule aktiv Ingolstadt. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Sprachschule aktiv Ingolstadt

Susanne Zitzl

(Letzte Änderung: 24. Mai 2020)