Die schönsten Städte Deutschlands, in denen man Deutsch lernen kann

Die schönsten Städte Deutschlands, in denen man Deutsch lernen kann

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker. Erweitern Sie ihre Deutschkenntnisse und wenden Sie ihr Deutsch an!
Hier sind die schönsten Städte Deutschlands, in denen man Deutsch lernen kann:

  1. München

Lernen Sie München von einer anderen Seite kennen! Besuchen Sie den Waldfriedhof! Der Waldfriedhof ist ein sehr ruhiger Ort. Es gibt nichts Wichtigeres als Ruhe für die Seele. Der Waldfriedhof ist mit der U-Bahnlinie 6 an der Haltestelle Holzapfel-kreuth zu erreichen. Wenn Sie Orte mögen, wo viel los ist dann ist der Marienplatz genau das Richtige für Sie. Der Marienplatz ist mit der U-Bahnlinie 3 und  6 Haltestelle Marienplatz oder mit der S-Bahn erreichbar. Es lohnt sich auch das Schloss Nymphenburg zu besichtigen. Dort erfahren Sie, wie die Könige, Fürsten und Herzoge damals gelebt haben. Das Schloss Nymphenburg ist mit der Tramlinie 17 Haltestelle Schloss Nymphenburg erreichbar. Für Kunstliebhaber ist München der perfekte Ort. Es gibt dort Museen, in denen viele verschiedene Epochen dargestellt werden. In der Alten Pinakothek gibt es Bilder aus der Gothik, Renessaince und dem Barock. In der Neuen Pinakothek gibt es Bilder aus dem Impressionismus. In der Pinakothek der Moderne gibt es Bilder der Vertreter des Expressionismus, Kubismus und Surrealismus. Die Pinakotheken sind mit den Trambahnlinien 27,28 Haltestelle Pinakotheken oder mit der U-Bahnlinie 2 Haltestelle Königsplatz oder Theresienstraße zu erreichen.

  1. Freising

Besichtigen Sie die Altstadt Freisings! Die beste Möglichkeit, um die Geschichte einer Stadt kennen zu lernen, ist es die Altstadt zu besichtigen. In der Altstadt können Sie den Marienplatz mit Rathaus, das Zierer-Haus und den Turm der St. Georgs Kirche sehen. Alle diese Sehenswürdigkeiten haben auch architektonisch  viel zu bieten. Gehen Sie auch noch zum Domberg. Sehr sehenswert ist auch noch das Dizösemuseeum in Freising. In diesem Museum treffen Sie auf christliche Kunst. Diese werden Sie nicht so schnell vergessen!

  1. Regensburg

Lernen Sie die Plätze und Kirchen in Regensburg kennen. Regensburg gehört zu dem UNESCO-Weltkulturerbe. Jeder Platz und jede Kirche in Regensburg sind einzigartig. Besuchen Sie auch noch das Historische Museum Regensburgs. Gehen Sie auch noch zum Goldenen Turm. Türmer galten früher als Statussymbole. Der St. Peters Dom ist auch sehr sehenswert. Er wurde im gotischen Baustil gebaut. In der Gothik hat man versucht so hoch wie möglich zu bauen. Besuchen Sie die Schottenkirche Regensburgs. Das hochromanische Kirchengebäude gilt als eines der wichtigsten Gebäude in Bayern. Wer es prunkvoll mag für den ist die Kirche St. Emmeran genau das Richtige. Diese Kirche wurde nämlich im 18. Jahrhundert barockisiert. Gehen Sie auch noch zur Alten Kapelle. Dort wurde die Orgel Papst-Benedikt-Orgel bennant.  Lassen Sie die Schönheit dieser Kirchen auf sich wirken!

  1. Augsburg

Besuchen Sie Augsburg! Augsburg gehört zu den schönsten Städten in Bayern! Besuchen Sie die Fuggerei in Augsburg. Sie wurde im 16 Jahrhundert erbaut und hat eine sehr interessante Geschichte. Tauchen Sie ein in die Welt dieser religösen Herberge! Besichtigen Sie das Rathaus in Augsburg! Die Architektur dieses Rathauses ist sehr imposant. Gehen Sie zur Puppenkiste. Dort werden Märchen, Schauspiele und Kabbarets durch Puppen aufgeführt. Das wird Sie bestimmt unterhalten und inspirieren. Der Schaetzlerpalais ist auch sehr sehenswert. In diesem Palais werden Werke von Rubens und Tiepolo dargestellt. Wer kennt ihn nicht? Bertold Brecht einer der bedeutensten Schriftsteller Deutschlands. In Augsburg wurde er geboren und in Augsburg hat er gelebt. Das Brechthaus ist ein Muss für Menschen, die gerne lesen oder schreiben! Sie werden begeistert sein!

  1. Nürnberg

Für jeden Kunstliebhaber ist Nürnberg eine Muss! Dort steht nämlich das Albrecht-Dürer-Haus. Albrecht Dürer war einer der bedeutensten Künstler aus dem Mittelalter. In diesem Haus erfahren Sie, wie es ist in einem Haus eines Künstlers zu leben und können auch die Werke dieses prägenden Künstlers sehen. Das Reichparteittagsgebäude zeigt die NS-Geschichte in Nürnberg. Was auch sehenswert ist, ist das Deutsche Bahn Museum. Ein perfektes Museum für Menschen, die sich für Innovation und Technik interessieren. Besuchen Sie noch den Johannisfriedhof. Auf diesem Friedhof sind bekannte Personen wie Albrecht Dürer, Adam Kraft oder Veit Stoß begraben. Es lohnt sich außerdem den Handwerkshof zu besichtigen. Im Handwerkshof kann man Handwerkskunst erwerben und später damit seine Wohnung verschönern.

  1. Ingolstadt

Bekannt ist Ingoldstadt für die Produktion und den Vertrieb der Automarke Audi. Diese Stadt bietet die einzigartige Gelegenheit das “Audi Museum mobile” zu besuchen. Es ist sicherlich interessant die Geschichte dieses Unternehmens zu kennen. Diese hat technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte. Lernen Sie all diese Zusammenhänge und Entwicklungen kennen! Besuchen Sie auch noch das Bayerisches Armeemuseum. Es ist für jeden etwas, wer sich für den 1 oder 2. Weltkrieg interessiert. Der Klenzepark in Ingolstadt ist auch sehr sehenswert. Er bietet für Kinder und Erwachsene Abwechslung. Es lohnt sich auch die Franziskanerkirche und die Kirche  St. Matthäus zu besichtigen. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und besuchen Sie diese Orte in Ingolstadt.

  1. Stuttgart

Auch diese Stadt ist für die Produktion und den Vertrieb bekannter deutscher Automarken bekannt: Porsche und Mercedes. Auch diese Automarken haben Museen. Lernen Sie auch diese mobilen Welten kennen! Vom Stuttgarter Fernsehturm hat man einen perfekten Ausblick auf Stuttgart. Für Menschen, die sich mit  Zoologie befassen ist die Wilhelma (der Stuttgarter Zoo) genau das Richtige. Dort gibt sehr viele verschiedene Tierarten. Wer sich für Kunst begeistert, für den ist die Staatsgalerie genau das Richtige. Dort gibt es Werke aus dem 14 Jahrhundert bis zur Gegenwart. Machen Sie eine Reise durch die verschiedenen Epochen!

  1. Frankfurt am Main

In Frankfurt hat ein Dichter gelebt, den wir wohl nie vergessen werden: Johann Wolfgagang von Goethe.  Er war nicht nur Schriftsteller. Goethe war ein Universalgenie. In Frankfurt am Main steht das Goethe-Haus. Tauchen Sie ein in die Welt eines sehr interessanten Dichters! Gehen Sie auf die Plattform des Main Towers und betrachten Sie die Welt von oben. Der Main Tower ist der viertgrößte Turm in Deutschland. Besuchen Sie das jüdische Museum! Es ist das älteste jüdische  Museum in Deutschland und sicherlich einen Besucht wert. Die jüdische Kultur hat viel zu bieten! Das Städelsche Kunstinstitut in Frankfurt hat Kunstwerke aus dem Mittelalter, der Moderne und der Gegenwart. Nehmen Sie sich auch dafür Zeit und betrachten Sie 4000 Kunstwerke aus verschiedenen Epochen! Was Sie auch nicht verpassen sollten, ist das Architekurmuseum. Was wäre die Welt ohne schöne Archtektur. Ihr würde bestimmt etwas fehlen.Schöne Architektur macht eine Stadt aus!

  1. Düsseldorf

Machen Sie eine Panorama-Fahrt auf dem Rhein. So kann man entspannt die Stadt beobachten und muss nicht zu viel gehen. Diese Gelegenheit bietet sich ihnen nicht oft.

Was macht man, um seine Liebe zu bekennen? Man baut jemandem ein Schloss. Besuchen Sie das Schloss Benrath,das im Stil des Barocks und des Rokkoko gebaut wurde. Der Wildpark im Grafenberger Wald ist auch einen Besuch wert. Dort gibt es heimische Tiere.Ein Spaß für Kinder und Erwachsene. Besuchen Sie die Altstadt von Düsseldorf! Sie hat alles, was das Herz begehrt. Wollen Sie die ganz frühe Menschheitsgeschichte kennenlernen? Dann ist das Neandertalmuseum genau das Richtige für Sie. Hier erfahren Sie wie ihre Vorfahren gelebt haben. Sicherlich ein interessantes Erlebnis.Lernen Sie diese facettenreiche Stadt kennen!

  1. Hamburg

Besuchen Sie die Elbphilharmonie in Hamburg! Lassen Sie sich durch ihre Musik verzaubern! Auch architektonisch hat die Philharmonie außen und innen viel zu bieten. Was Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, ist der Hamburger Hafen. Dieser ist der drittgrößte in Europa! Einer der interessantesten Orte im Norden. Kunst gibt es überall! Auch in Hamburg. In Hamburg könnn Sie die Hamburger Kunsthalle besichtigen. In ihr gibt es Werke aus 7 Jahrhunderten.Was braucht man mehr! Wer im Norden ist kann frischen Fisch erwerben. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nich entgehen und gehen Sie auf den Hamburger Fischmarkt! Besuchen Sie auch noch Miniatur Wunderland. Es ist die größte Modeleisenbahnanlage auf der ganzen Welt. Viel Spaß dabei!

Unsere Sprachschulen in Deutschland finden Sie hier:

MünchenIngolstadtDüsseldorfFrankfurtRegensburgFreisingNürnbergHamburgAugsburgFürthStuttgart.

Beitrag von Philipp Kejna