Das oder dass? – Erklärung, Unterschied, Regeln

Das oder dass? – Erklärung, Unterschied und Regeln 

Brauche ich ein s oder zwei? Das oder dass? Mit dieser fiesen Kleinigkeit haben auch Muttersprachler oft Schwierigkeiten. Dabei kannst du ganz leicht herausfinden, wann ein zweites s mit muss und wann nicht:

Das

Das wird mit einem s geschrieben, wenn es…

  • … ein Artikel ist:
    • Das Auto ist blau. / Morgen wird das Wetter schön.
      • Nach dem Artikel das steht ein Nomen.
    • Das freut mich! / Das ist eine gute Nachricht.
      • Der Artikel das ersetzt das Nomen.
    • … eine Relativpronomen ist:
      • Das Auto, das am Straßenrand steht, ist blau. / Das Glas, das auf dem Tisch steht, ist halb voll.
        • Das Relativpronomen das leitet einen Satz ein, der das Subjekt genauer bestimmt. Du kannst das ganz leicht erkennen: wenn man das durch welches ersetzen kann, ist es ein Relativpronomen!

Dass

Dass wird mit zwei ss geschrieben, wenn es…

  • Eine Konjunktion ist:
    • Ich freue mich, dass du kommen kannst! / Du weißt, dass ich mich freue wenn du kommst!
      • Die Konjunktion dass leitet einen Nebensatz ein. Einen Nebensatz erkennst du daran, dass das Verb immer am Ende steht!

Wenn du also unsicher bist, ob das oder dass, kannst du so vorgehen:

Bsp: Ich hoffe, dass/das du die Prüfung bestehst!

  1. Steht nach dass/das ein Nomen? (Bsp.: Nein) -> Artikel das
  2. Ersetzt dass/das das Subjekt? (Bsp.: Nein) -> Artikel das
  3. Kann ich dass/das durch welches ersetzen? (Bsp.: Nein) -> Relativpronomen das
  4. Steht das Verb in diesem Satz am Ende? (Bsp.: Ja) -> Konjunktion dass

-> Bsp.: Ich hoffe, dass/das du die Prüfung bestehst!